Das bieten wir Stromerzeugern und -verbrauchern:

  • 100% Grünstrom
  • Volle Transparenz
  • Faire Preise
  • Aktive Beteiligung
Erzeuger Stromverbraucher
+49 711 - 289 81786 Team BiberEnergie
Wir rufen Dich gerne zurück!
Wann erreichen wir Dich am besten?

* Pflichtfelder

Stromkennzeichnung

Die Stromkennzeichnung schafft Transparenz

Das Energiewirtschaftsgesetz, kurz EnWG, verpflichtet alle Stromlieferanten in Deutschland, die Herkunft ihres Stroms mit der sogenannten Stromkennzeichnung anzugeben. Das ist eine grafische Darstellung, die den Strommix aus dem Vorjahr detailliert aufschlüsselt. Sie erkennen auf den ersten Blick, welche Energieträger verwendet wurden. Neben Kohle, Kernenergie und Erdgas müssen auch die Anteile an sonstigen fossilen Brennstoffen und erneuerbaren Energien deklariert werden. Sie erfahren zudem, wie viel CO₂-Emissionen und radioaktiver Abfall bei der Stromproduktion angefallen sind.

Woher stammt der BiberEnergie-Strom?

Die BiberEnergie wird überwiegend aus erneuerbare Energien-Anlagen dezentral in dem Landkreis Biberach produziert. Der Strom wird im Rahmen der Direktvermarktung von den regionalen Anlagenbetreibern an die Interconnector GmbH als Direktvermarkter verkauft und gebündelt.

Unser automatisiertes und digitalisiertes System sorgt dafür, dass Stromangebot und -nachfrage in unserer BiberEnergie-Gemeinschaft immer ausgeglichen ist. Sollte das Angebot an Stromproduktion ausnahmsweise einmal nicht reichen, werden die zusätzlich benötigten Strommengen aus regenerativen Energien zugekauft. Ihre Versorgung als Stromkunde ist damit immer sichergestellt.

100% unserer BiberEnergie ist Grünstrom, entspricht somit dem Diagramm Ökostrom-Produkte. Die Grünstromqualität des an Sie gelieferten Stroms stellen wir durch den Erwerb entsprechender Herkunftsnachweise sicher. Unsere aktuelle Stromkennzeichnung gültig vom 1.11.2019 bis 31.10.2020 finden Sie hier: